Fachklinik St. Marien - Wertach im Allgäu
Telefon: +49 (0) 8365 - 700 -0
 
   
   
 
 
 

Behandlungskonzept


Ein ganzheitlicher Behandlungsansatz (Körper, Geist und Seele) und die Orientierung an der „therapeutischen Kette“ (Beratung, Vorsorge-/Rehabilitationsmaßnahme, Nachsorge) zeichnen die Fachklinik St. Marien als Klinik für „Mütterkuren“/„Frauenkuren“ aus.

Das therapeutische Konzept bezieht die besonderen Belange der Zielgruppe „Frauen in Familienverantwortung“ mit ein. Aufgrund des engen Zusammenhangs zwischen den bestehenden Risikofaktoren, Funktionseinschränkungen oder Beeinträchtigungen mit dem „Arbeitsfeld Familie“, ist eine ambulante Vorgehensweise nicht vorgesehen.

Grundlage unseres Konzeptes ist das „Rahmenkonzept zur stationären Vorsorge und Rehabilitation für Frauen in Familienverantwortung“ und das „Rahmenkonzept für stationäre medizinische Vorsorge/stationäre medizinische Rehabilitation für Mutter-Kind / Vater-Kind“ vom April 2007 der KAG Müttergenesung.